Liebe Gäste, liebe Comedyfreunde

Erinnern Sie sich an Jochen Schaible in der Linde Weiningen?

Krimi-Dinner 19.1.14 149

Am 14. Januar 2014 hat er uns am Krimi-Dinner mit seinem „Pausenprogramm Rhabarber-Barbara“ begeistert…

…nun endlich dürfen wir den Wortakrobaten und Kabarettisten in der Linde mit seinem Soloprogramm „Kabarett einmal schaible-weise“ begrüssen, in dem der gebürtige Mittel-Franke (Nürnberg) nicht nur seine Affinität zur Schweiz zum Ausdruck bringt, sondern auch Alltägliches aus dem Leben in Wort, Gesang, mal ironisch, mal adrett und einem vielfältigen Repertoire an darstellerischen Möglichkeiten präsentiert.

Freitag, 20. Mai 2016 / 19.30 Uhr (Türöffnung 19.00 Uhr)

Ausschnitt: Jochen Schaible und „das Rössli“: https://www.youtube.com/watch?v=lffnyuf8Sjc

oder Ausschnitte aus seinem Soloprogramm in Deutschland: https://www.youtube.com/watch?v=xeniMWJIRCs

weitere Infos: http://www.jochenschaible.de/Start.html

Vielleicht möchten Sie Ihr Team, Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihre Nachbarn… zu einem unvergesslichen Comedy & Dine einladen?

Unser Küchenteam (unter der Leitung von Küchenchef Klaus Rohr) verwöhnt Sie zwischendurch mit einem leckeren 3-Gang-Menü.

Der Apéro startet um 19.00 Uhr. Sichern Sie sich ihr Eintrittsticket unter: info@lindeweiningen.ch oder 044 750 18 18

Dieses Dinner Spectacle kostet CHF 99.00/Person, hier ist das Comedy-Ticket, ein 3-Gang-Menu und der Apéro inklusive.

Wir freuen uns auf einen humorvollen und unvergesslichen Gourmet-Abend.

Herzliche Grüsse

Maya Grossmann & das Linde-Team

Presseartikel:

GlanzGloria_LimmattalerZeitung_2Feb2015

2015_10_FLZ_Vorbericht Lentersheim

Beitragsbild

 

Wettbewerb auf Facebook Antwort posten:

Heute in einer Woche (Freitag, 20. Mai) starten wir mit dem
1. “Comedy & Dine” in der Linde. Wir freuen uns riesig, dass wir Jochen Schaible mit seinem Soloprogramm „Kabarett einmal Schaible-weise“ engagieren konnten.  Aus diesem besondern Anlass verlosen wir 1 Ticket (inkl. Apéro und 3-Gang-Menu im Wert von CHF 99.00) für diesen unvergesslichen Abend. Hier die Wettbewerbsfrage: Wie lautet der Titel vom Presseartikel “GlanzGloria_LimmattalerZeitung_2Feb2015”