Nach dem Grosserfolg – das neue Programm: “Zum Fressen gern”

Männer kommen und gehen. Freundinnen bleiben.

Doch Freundinnen sind kompliziert. Vor allem wenn sie Hunger haben.

Davon können Anikó Donáth, Isabelle Flachsmann und Martina Lory ein Liedchen singen. In Dur und Moll, von Michael Jackson bis zu den Schlümpfen, gewürzt mit süss-sauren Anekdoten nach Exfreundinnen-Hausrezept und pikant begleitet von Sonja Füchslin an Piano, Violine und Akkordeon.

In ihrem Zweitling geben die Exfreundinnen wichtige Antworten zu unwichtigen Fragen:
Warum geht Liebe durch den Magen?
Ist die radikale Luft und Liebe Diät überhaupt gesund?
Was dauert länger: das Verdauen eines Ex oder das Verdauen eines Kaugummis?

Die Powerfrauen sind sich dabei selten einig, aber immer treu.
Es erwartet sie ein himmelhochjauchzender, abgrundtiefer Musik-Comedy-Abend mit einem „dreimal Hoch“ auf Frauenfreundschaften!

Zündende Idee, Buch, Liedtexte, Choreographien, Arrangements, Bühnenbild und den ganzen Bürokram: Die Exfreundinnen
Regie: Päivi Stalder
Titelsong und Reprise: Roman Riklin
Styling: Clifford Lilley
Kostüm: Perosa und Lisbeth Egli
Tondesign: This Ganz
Lichdesign: Christian Joller
Foto: Amanda Nikolic
Grafik: Lukas Bürki

Künstlerische Unterstützung: Ursula Lysser, Ana Lopez, Lukas Hobi, Christian Knecht, Michael Frei, Gábor Németh

Show mit Apéro, 3-Gang-Dinner 125.–/Person (Türöffnung und Apéro um 19.00 Uhr)

Ticketreservation unter: info@lindeweiningen.ch oder 044 750 18 18

Mehr Infos und Videos unter: http://www.exfreundinnen.ch/