Geniessen Sie eine Lesung zu einem hervorragenden 3-Gang-Menu!

Über den Autor:

1941 geboren, verbrachte Heinz Lüthi seine Jugend in Zürich. Als Primarlehrer unterrichtete er während 33 Jahren in Weiningen und war von 1977 bis zur letzten Vorstellung 2002 mit dem Cabaret Rotstift unterwegs. Er schrieb für den Nebelspalter, den Tages Anzeiger und die Zürichsee-Zeitung und veröffentlichte zahlreiche Bücher.

Sein Werk:

«Strömungen» ist ein grossangelegtes Panorama des Limmattales. Der vorliegende Band schildert in mannigfaltigen Facetten die Entwicklung dieser Region von 1909 bis 1929.

Die Hauptpersonen des Romans sind frei erfunden, während die Handlung auf Fakten beruht, die zum Teil in Lüthis «Limmattaler Chronik 1903 – 1999» nachgeschlagen werden können.

Dabei ist aber kein trockenes Geschichtsbuch entstanden, sondern ein spannendes und manchmal höchst vergnüglich zu lesendes Portrait einer wichtigen schweizerischen Region.

Der Abend zeigt:

1. nach der Vorspeise (Suppe)

– wie der obige Mensch nach Weiningen kam und was er dort erlebte

2. nach dem Hauptgericht (Fleischkäse mit LINDE-Kartoffelsalat)

– wie dieser Mensch seine Weininger Erlebnisse in seinem Werk «Strömungen» verarbeitete, zu Papier brachte und wie er Ausschnitte daraus vorträgt

3. nach dem Dessert (Crèmeschnitte von Silvia Haug im «Hasennest»)

– wie sich dieser Mensch bei seinem Publikum bedankt, falls es den Saal nicht schon vorher und endgültig verlassen hat

 

Unsere Event-Serie: Lesungen in Zusammenarbeit mit der Gemeindebibliothek Weiningen

Logo Gemeindebibliothek Weiningen

Erlebnisabend: im Preis von CHF 49.00 sind ein Glas Weininger Weisswein, ein 3-Gang-Dinner und die Lesung inbegriffen.